Das führende Nachschlagewerk für Integrierte Logistik seit 1987

Pick & Carry Mobilkrane von JMG – Die Kraft der Kompaktheit

Drucken

Um schwere Ladungen aufzuheben und zu transportieren, eignen sich die Pick & Carry Cranes ohne Abstützungen von JMG hervorragend. Man kann sie als gute Alternative zu Staplern betrachten. In vielen Fällen können sie die Verwendung platzraubender Fahrkräne vermeiden, einfach durch das Aufheben des gewünschten Produkts in direkter Nähe. Die Entwickler der JMG Krane konzentrierten ihre Aufmerksamkeit vor allem auf die beste Lastverteilung unter Beachtung der entsprechenden Richtlinien. Die Fahrkräne wurden so konzipiert, dass sie einfach transportiert und benutzt werden können. Funkfernbedienung, hydraulische Ausleger und Arbeitskorb sind für jeden Kran-Typ verfügbar. Dank seiner kleinen Abmessungen, begrenztem Wirkungskreis und leichtem Gewicht kann man den JMG Kran auch perfekt in sauberer Umgebung benutzen.

MaxUrech_MC32%20(2).jpg

MC32: In beengten Räumen leistet der MC32 seine Dienste und wird problemlos über den Joystick an den Funkfernsteuerung bedient.

Ein Kran … mehrere Lösungen!

Diese Teleskopkrane sind schnell am Einsatzort und eignen sich für relativ kurze, rasch wechselnde Einsätze, Hebearbeiten aller Art. Fahrzeugkrane sind unentbehrliche Helfer für die Bauwirtschaft und den Schwertransport. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn keine stationären Kräne vor Ort verfügbar sind oder diese nicht verwendet werden können.

Die Tragfähigkeit von JMG Fahrkranen liegt bei 2 bis max. 100 Tonnen, was kein anderer Fahrkran auf dem Markt bietet. Batterie­betrieben sind diese Fahrkrane sehr agil und vielseitig. Die Gehäuse der Rahmen sind verwindungssteif und aus hochfestem Stahl gebaut und die Ausleger sind aus Formteilen und verschweissten Qualitätsstahlplatten gefertigt.

Die Baureihe MC32 3,2 t eignet sich z. B. für Einsatzgebiete bei Bedachungen, Dachsanierungen, Verglasungen, Revisionen an Maschinen oder Umzüge. Die Hydraulikanlage wird durch eine Zahnradpumpe angetrieben, die Bedienung erfolgt über einen Joystick an der Funkfernsteuerung. Die elektronische Lastbegrenzungsanzeige dient als Sicherheit. Mit dem Pick & Carry Mobilkran MC60 6 t können u. a. schwere Elemente in Werkhallen gehoben, Betonfertigteile verladen oder auch Gittermaste transportiert werden. Es gibt praktisch keine Anwendung, die ausgeschlossen ist.

Eigenschaften des batteriebetriebenen JMG

Bei jedem Typ zeigen Ladungs-Diagramme immer die Tragfähigkeit des Krans an. Der Nullpunkt bei JMG befindet sich an der Vorderfront des Krans, ein fester Universalpunkt, um jegliche Mehrdeutigkeit zu vermeiden. So betrachtet der Nutzer den Nullpunkt immer vom gleichen Punkt aus. Der Vorderreifenantrieb wird von zwei verschiedenen Motoren und Getrieben generiert. Diese Besonderheit ermöglicht, den Fahrkran auch bei Extrembedingungen zu bewegen. Das proportionale Ausfahren der Teleskopelemente ist die optimale Lösung für eine gute Lastverteilung auf dem Ausleger und ermöglicht eine steigende Tragfähigkeit. Die Winkel der Ausleger haben eine Reichweite von +60° bis zu -15°. Die Krantüre des Führerhauses ist so aufgeteilt, dass sie je nach Wunsch des Kunden ganz oder nur das Oberfenster geöffnet werden kann. Die Scheiben sind unzerbrechlich. Ein Monitor mit hoher Helligkeit erlaubt die deutliche und gleichzeitige Detailansicht aller Informa­tionen in Bezug auf den Kranstatus. Sämtliche Zubehörteile sind so konzipiert, dass sie einfach und schnell an- oder abgebaut werden können. Es ist somit möglich, einen Kran innerhalb von ein paar Sekunden in einen Teleskophubstapler oder in eine Hubplattform umzuwandeln.

MaxUrech_MC60%20(1).jpg

MC60: Mit dem Pick & Carry Mobilkran MC60 6 t können schwere Elemente in Werkhallen positionsgenau platziert werden.

Der hintere Lenkeinschlag liegt bei 180° und dank der technischen Optimierung kann der Vorderreifen gleichzeitig in die Gegenrichtung fahren. Somit kommt der Ausleger mit grösster Präzision zum Einsatz. Alle Fahrkrane sind auf der Vorderachse mit Bremsanlage und Feststellbremse ausgerüstet. Damit kann der Kran gemäss den Sicherheitsbestimmungen auch dann bremsen, wenn Lasten gehoben werden. Das LMI(load moment indicator)-System entspricht den neusten EU-Sicherheitsstandards. Der Datenschreiber registriert alle Aktivitäten.

Extra Ausstattungen wie z .B. das On-board-Ladegerät, mechanische Verlängerungen des Auslegers, Frontabstützungen, Arbeitskorb, Funkfernbedienung, nicht abfärbende weisse Reifen und vieles andere mehr sind auf Wunsch bestell- und lieferbar.

Mieten Sie mich

Aktuell besteht die Möglichkeit, Geräte der Baureihen MC32 und MC60 für diverse Einsätze zu mieten. Frühzeitige Reservierung ist empfohlen. Die Pick & Carry Mobilkrane ohne Abstützungen erfreuen sich für Kurzeinsätze bereits grosser Beliebtheit.


Max Urech AG Lager- und Fördertechnik

Parallelstrasse 4

5606 Dintikon

Telefon 056 616 70 10
Fax 056 616 70 20

info@max-urech.ch
www.max-urech.ch