Das führende Nachschlagewerk für Integrierte Logistik seit 1987

Was wir jetzt schon für die Umwelt tun und was wir noch alles vorhaben

Drucken

Erfolgsfaktoren mit grünem Kern

Obwohl die Welt, aus heutiger Sicht, noch gut und grün war, sagte Voltaire, dass wir verantwortlich für das sind, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun. Kluge Worte aus einer Zeit, in der niemand über CO2-Emissionen, Waldsterben und Umweltverschmutzung redete. Umso wichtiger ist es heute, dieser Aussage zu folgen: Wir von KAISER+KRAFT wollen vom Einkauf bis zur Logistik besser und konsequenter und verantwortungsbewusster und nachhaltiger werden. Dazu haben wir in den letzten Jahren viele Massnahmen umgesetzt. Erfahren Sie jetzt, was wir erreicht haben, was wir vorhaben und was Sie davon haben.

Klimaneutrale Webseite

Wenn wir schon genug davon haben, dann Sie doch erst recht: zu viel Papier. Doch davon möchten wir weg. Genauer gesagt: Weg von zu viel gedruckten Werbemitteln. Um unseretwillen, um Ihretwillen, aber vor allem der Umwelt um ihrer selbst willen. So senken wir zurzeit drastisch die Anzahl von Katalogen, Mailings und Flyern und versuchen gleichzeitig die Produktion umweltfreundlicher zu gestalten: Unser Papier kommt zum Beispiel schon lange aus zertifizierten Quellen, bei der Verarbeitung achten wir auf energieschonende Prozesse und kompensieren unseren CO2-Ausstoss mithilfe eines Klimaschutzprojekts in Kolumbien. Das familiengeführte Unternehmen, die Ziegelei Ladrillera Santander, stellt seine Ziegel in mit Biomasse betriebenen Brennöfen her: Jeder Ziegelstein spart 1 Kilo CO2 ein, bei einem einzigen Haus sind das schon ganze 1,5 Tonnen.

– Senkung der Printwerbemittelzahl insgesamt

– Kompensierung der CO2-Emission

– Projektunterstützung «Ziegelei Ladrillera Santander» in Kolumbien

Nachhaltiges Lieferantenmanagement

Wie gestaltet man die eigene Lieferkette nachhaltiger - ohne Vorbilder, an denen man sich orientieren kann? Wie reagiert man auf Kundenforderungen nach mehr Transparenz über ökologische, soziale und ökonomische Aspekte innerhalb unserer Lieferkette? Indem man einfach mal anfängt. Haben wir: 2013! Und heute, 2018, sind wir mit unserem KAISER+KRAFT Lieferantenentwicklungsprogramm Nachhaltigkeit Wegbereiter und Vorbild in der Branche: Bereits ein grosser Teil unseres Einkaufsvolumens entfällt auf zertifizierte Lieferanten. Es wird sogar noch besser: Immer mehr Lieferanten möchten mitmachen. Und können sie auch. Was uns dabei sehr wichtig ist: Dadurch dass alle Beteiligten regelmässig bewertet werden, richtiger gesagt, sich bewerten lassen, lernen sie ebenso wie wir beständig dazu - in den Bereichen Umwelt, Arbeitsbedingungen, Geschäftsverhalten und Supply Chain. Damit erkennen wir Verbesserungspotenziale gemeinsam und fördern gleichzeitig eine vertrauensvolle und transparente Zusammenarbeit. So können wir sicher sein: Wir haben die für uns besten Lieferanten ausgewählt. Und die besten für Sie: Sie arbeiten gewissermassen über uns mit nachhaltigen Lieferanten zusammen. Und wenn dieser Punkt zu Ihrer eigenen CSR-Strategie passt, sagen wir: Bingo! Übrigens, haben Sie gewusst, dass wir auch mit dem systematischen Umwelt- und Energiemanagementsystem einen aktiven Beitrag im Bereich Ressourcenschonung leisten? Für die erfolgreiche Umsetzung wurde KAISER+KRAFT zertifiziert.

– Vorbild in der Branche

– Nachhaltigkeitsstandard & Lieferanten-Verhaltenskodex

– Systematisches Qualitäts- und Umweltmanagementsystem

Holzprodukte mit dem FSC®-Siegel

Holz ist Natur. Ein Grundelement, das so viel mehr ist als nur ein Werkstoff. Deshalb begegnen wir Holz mit Respekt. Und bieten ein grosses Sortiment an Produkten an, die mit Holz aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern hergestellt wurden. Entscheiden auch Sie sich heute für das FSC®-Siegel. Damit fördern Sie gemeinsam mit uns den respektvollen Umgang mit Ressourcen weltweit. Und haben zudem schöne und langlebige Holzprodukte, an oder mit denen Sie arbeiten.

– Verantwortungsvoll bewirtschaftete Wälder

– FSC-zertifizierte Produkte

– Respektvoller Umgang mit Ressourcen

Ökobilanzierte Produkte

Mit der Marke Eurokraft Active Green setzen wir Massstäbe in Sachen Emission. Alle Produkte, von der Sackkarre bis zum Montagewagen, werden dank besonders energieeffizienter Verfahren umweltschonend hergestellt. Für jedes Modell ziehen wir dabei eine Ökobilanz, die jedes Jahr vom TÜV Rheinland bestätigt wird, und machen daraus nachvollziehbare Fakten: Wie viel Wasser direkt oder indirekt verbraucht wurde, sagt der Water Footprint. Der Carbon Footprint informiert über die Gesamtmenge des CO2-Ausstosses durch Herstellung und Transport, für den wir selbst verantwortlich sind und den wir nicht vermeiden können. Das heisst: Diese Zahlen helfen uns, Umweltbelastungen, Energie- und Rohstoffaufwendungen im gesamten Lebenszyklus eines Produkts auf ein Minimum zu senken und über ausgewählte Klimaschutzprojekte zu kompensieren. So gesehen ist Eurokraft Active Green ein Lieblingsprodukt der Natur … und demnächst vielleicht auch Ihres.

– Energie- und ressourcenschonende Herstellung

– Niedrig-Temperatur-Verfahrenstechnologie

– Ökobilanz jährlich bestätigt durch TÜV Rheinland

Recycling

Wer Nachhaltigkeit sagt, muss auch Recycling sagen: Daher sagen wir: Hallo Wiederverwertung! Und bieten Ihnen Abfallsäcke, Bodenmatten und viele Paletten aus bis zu 100 % recyceltem Kunststoff. Paletten werden bei uns sozusagen wiedergeboren: Denn sie sind aus hochwertigem Erst-Granulat und damit selbst recyclingfähig. Und das Beste: Wir bauen unser Sortiment mit Produkten aus Recycling-Material immer weiter aus und schenken Kunststoff so ein zweites Leben … und drittes und …

– Einsparung von Rohstoffen und Energie

– Abfallreduzierung

– Geringerer CO2-Ausstoss

Energieeffizienz

Sparen Sie nicht am Licht, sondern am Stromverbrauch. Energiesparlampen und LED-Leuchten der Energieeffizienzklasse A bis A++ überzeugen durch eine vergleichsweise hohe Lichtausbeute. Das heisst, sie machen «mehr» aus verbrauchtem Strom. Oder sie sind bei gleicher Wattstärke einfach heller. Ob für Büro, Werkstatt oder an Maschinen: Mit unseren effizienten Leuchten sorgen Sie für angenehmes Licht und entlasten die Umwelt. Und dafür vergeben wir gerne die Note: A bis A++ .

– Energieeffizienzklasse A bis A++

– Keine Minderung der Lichtqualität

– Reduzierter Energieverbrauch

Ausblick

– Noch transparenter: Bis 2020 sind über 50 % der europäischen Gesellschaften nach DIN EN ISO 14064 klimabilanziert.

– Noch selektiver: Wir werden noch genauer auswählen und den Umsatz mit grünen Produkten bis 2020 verdoppeln.

– Noch engagierter: Gemeinsam mit unseren Lieferanten werden wir den Anteil der erfolgreichen Zertifizierungen auf 70 % erhöhen.

– Nicht neutraler, sondern komplett: Derzeit versenden wir europaweit zu 75 % CO2-neutral und werden das auf 100 % steigern.


KAISER+KRAFT AG

Erlenweg 8

6312 Steinhausen

Telefon041 747 10 10
Fax041 747 10 20
verkauf@kaiserkraft.ch
www.kaiserkraft.ch