Das führende Nachschlagewerk für Integrierte Logistik seit 1987

Vereinfachen der Prozess- und Logistikkomplexität für Spitäler, Alters- und Pflegeheime

Drucken

Sie kennen folgende Probleme?

– Steigender Kostendruck

– Verstärkung des Wettbewerbs

– Fachkräftemangel

– Steigende Prozesskomplexität

– Mangelnde Transparenz der Geschäftsprozesse

– Historisch gewachsene Infrastruktur (Bau, IT)

– Steigende Anforderungen (gesetzlich und regulatorisch)

Hier kann Ihnen RALOG Engineering helfen: Zum einen gilt es zu wissen, wo in Ihrem Unternehmen die Doppelspurigkeiten und die Verschwendung von Ressourcen auftreten, zum anderen ist relevant, wo Ihr Unternehmen überhaupt steht und welche Potenziale zu erschliessen sind. Mit der gezielten Analyse, Beratung und Umsetzung einer effektiven, leistungs- und kostenoptimierten Prozess- und Logistikkette kann die RALOG Engineering ihren Kunden ein zukunftsorientiertes, massgeschneidertes Dienstleistungsangebot anbieten.

Entscheidend für den Projekterfolg im Spital, Alters- und Pflegeheim ist die Erarbeitung sinnvoller sowie kosteneffizienter Lösungen, bei gleichzeitig optimaler Anpassung an die vorhandenen Strukturen und Ressourcen sowie höchstmögliche Standardisierung und Automatisierung der Prozesse. Bei all den Massnahmen zur Steigerung der Effizienz im Gesundheitswesen geht es uns nicht primär um die Senkung von Personalkosten, da uns bewusst ist, dass in Ihrem Bereich Personalmangel herrscht. Dieser erfordert Lösungen zur Entlastung der gesamten Organisation von vermeidbaren und nicht wertschöpfenden Aufgaben. Dabei legen wir Wert auf eine optimale Integration der verschiedenen Fachstellen (Administration, Pflege, Apotheke, OP, Labor, Hauswirtschaft, Technischer Dienst, Restauration, Finanzen, Einkauf, Zentrallager, Spitex, Infrastruktur, IT-Landschaft) in den Gesamtprozess.

Ihr Nutzen

– Verbesserte Kostenstruktur und Kostentransparenz

– Entlastung der Ressourcen durch Automatisierung der Prozesse

– Erhöhte Produktivität und Flexibilität Ihrer Ressourcen

– Schlanke Prozesse mit klaren Schnittstellen standardisiert

– Optimierte Logistik

– Aufzeigen möglicher Infrastrukturoptimierung

– Alles aus einer Hand

Referenzen

Stiftung Alterszentrum Lindenhof, 4665 Oftringen

Projekt: Optimierung Dienstleistungsservices ab Auftragseingang bis zur Fakturierung mit dem Ziel, welches Optimierungs- und Automatisierungspotenzial vorhanden ist. Analyse und Business Process Design des ganzen Waren- und Informationsflusses inkl. Mobile Datenerfassung.

Universitätsspital Basel, 4031 Basel

Projekt: Neuausrichtung der Gesamtlogistik ab Bestellung der Kliniken bzw. Pflegeabteilungen, Einbindung von Lieferanten und Dienstleistern (Warenbewirtschaftung, Nachschub), Neugestaltung der Lager, der Kommissionierprozesse und des gesamten Informationsflusses, Anpassungen SAP inkl. Mobile Datenerfassung.

Lungenliga Bern, 3007 Bern

Projekt: Analyse und Konzept «Umstrukturierung und Neuausrichtung der Gesamtlogistik» ab Auftragserfassung Patienten mit Einbindung von Lieferanten, Neugestaltung des Lagers. Prozessoptimierung der Aufbereitung med. Geräte, Disposition, Versand, Techniker- und Standortevaluation Aussenstellen inkl. Schnittstellen zu ERP-System.

Sind Sie interessiert? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne!

Kurzinformation RALOG Engineering AG

Die RALOG Engineering wurde 1995 durch Herrn Jürgen Rammerstorfer gegründet, 2007 fand die Umwandlung zur RALOG Engineering AG statt. RALOG hat sich mittlerweile zu einem der renommiertesten Logistikberatungsunternehmen in der Schweiz und dem angrenzenden Ausland etabliert. RALOG Engineering unterstützt und berät ihre Kunden beim Analysieren und Definieren ihrer Prozesse, Planen der unterstützenden Werkzeuge in Waren- und Informationsfluss, Evaluieren der Systemlieferanten und begleitet auch professionell während der Projektrealisierung. Aktuell sind vier Mitarbeiter bei RALOG Engineering in Vollzeit beschäftigt und bei Bedarf kann jederzeit auf ein professionelles Netzwerk an Partnern zurückgegriffen werden. Der Umsatz beträgt ca. CHF 600 000.–.


RALOG Engineering AG

Aarburgerstrasse 21

4800 Zofingen

Telefon062 752 01 10
Fax062 752 01 09
info@ralog.ch
www.ralog.ch