Das führende Nachschlagewerk für Integrierte Logistik seit 1987

Mit einem stimmig choreografierten Lager stellt sich Erfolg automatisch ein

Drucken

Automatisierung mit Jungheinrich

In einer digitalisierten Welt, in der das Tempo immer schneller wird und sich der Rhythmus der Warenbewegungen immer rasanter verändert, entscheidet eine stimmige Lagerchoreografie über Ihren Erfolg. Denn nur wenn alle Bereiche harmonisch miteinander agieren und gemeinsam für eine fliessende Bewegung sorgen, können Sie flexibel und effizient auf jede Herausforderung in Ihrem Geschäft reagieren. Als Ihr Automatisierungspartner choreografieren wir für Sie eine individuelle Lösung und begleiten Sie als Generalunternehmer Schritt für Schritt, von der Planung über Service und Support bis hin zu einem Lagersystem, das heute und in Zukunft mit einer bühnenreifen Performance begeistert.

Spot an für den neuen High-Performer im Lager:

Jungheinrich STC 2B1A – das weltweit leistungsfähigste Regalbediengerät seiner Klasse

Das erste von Jungheinrich entwickelte Kleinteile-Regalbediengerät sorgt mit «Best-in-Class»-Leistungswerten, intelligentem Energiemanagement und den geringsten Anfahrmassen seiner Klasse für maximale Effizienz in Ihrem automatischen Kleinteilelager.

STC 2B1A

Das Regalbediengerät (RBG) für automatische Kleinteilelager STC 2B1A ist dank höchster Leistungswerte für maximale Effizienz in Ihrem Lager ausgelegt. Mit integriertem Energiespeicher und einer innovativen Konstruktion wird eine äusserst platzsparende Lagerung von Kleinteilen in Behältern, Tablaren oder Kartons ermöglicht.

Das RBG aus dem Hause Jungheinrich bietet erhebliche Vorteile gegenüber marktüblichen Kleinteile-Regalbediengeräten. So überzeugt der STC 2B1A sowohl mit hoher Fahrdynamik als auch mit reduzierten Anfahrmassen. Durch seine konsequente Leichtbauweise und den Einsatz von speziell auf das Fahr- und Lastverhalten abgestimmten Energiespeichern (SuperCaps) punktet der STC zudem mit höchster Energieeffizienz bei minimalem Verbrauch.

Die SuperCaps als Teil der Antriebskonfiguration ermöglichen ein besonders intelligentes und wirtschaftliches Energiemanagement: Die Energie bei Bremsvorgängen wird in den SuperCaps auf dem Gerät gespeichert und für nachfolgende Beschleunigungsvorgänge in das Antriebssystem zurückgeführt. Dies sorgt für eine deutlich reduzierte Anschluss- und Einspeiseleistung und führt zu signifikant reduzierten Betriebskosten.

Auch das Lagervolumen wird deutlich erhöht, denn der STC 2B1A bietet dank eines innovativen Fahrschienenkonzepts und des im Mastfuss integrierten Omega-Fahrantriebs die niedrigsten Anfahrmasse seiner Klasse. Zudem ermöglicht das neuartige, modulare Mastdesign eine flexible Skalierbarkeit des Regalbediengerätes.

Über Jungheinrich

Jungheinrich, gegründet im Jahr 1953, zählt zu den weltweit führenden Lösungsanbietern für die Intralogistik. Mit einem umfassenden Portfolio an Flurförderzeugen, Logistiksystemen sowie Dienstleistungen bietet Jungheinrich seinen Kunden passgenaue Lösungen für die Herausforderungen der Industrie 4.0. Der Konzern mit Stammsitz in Hamburg ist weltweit in 40 Ländern mit eigenen Direktvertriebsgesellschaften und in rund 80 weiteren Ländern durch Partnerunternehmen vertreten. Jungheinrich beschäftigt weltweit 18.000 Mitarbeiter und erzielte 2018 einen Konzernumsatz von 3,8 Mrd. €. Die Jungheinrich-Aktie ist im SDAX notiert.


Jungheinrich AG

Holzikerstrasse 5

5042 Hirschthal

Telefon062 739 31 00
Fax062 739 32 99
marketing.ch@jungheinrich.ch
www.jungheinrich.ch