Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Logistikindustrie
Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Logistikindustrie
Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Logistikindustrie

Der Druck auf Produktions- und Logistikunternehmen ist dramatisch und hat in den letzten Jahren zugenommen. E-Commerce erfordert von Unternehmen nicht nur, ihre Lieferzeit zu verkürzen, sondern auch just-in-time zu liefern. Um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und die Rentabilität zu maximieren, setzen sich die meisten Unternehmen regelmässig mit dem Investitionsbedarf auseinander, um ihre betriebliche Effizienz zu verbessern. Das ist besonders heute, in Zeiten sich rasant entwickelnder Technologien, wichtig.

Auch Toyota nimmt die Chancen zur Veränderung wahr und nutzt die Gelegenheiten, viele Bereiche des Unternehmens schrittweise zu automatisieren und die Konnektivität vorteilhaft zu gestalten. Dass jeder Prozess sorgfältig bewertet und so gut wie möglich optimiert wird, bevor eine Investition beschlossen wird – das sicherzustellen ist der Schlüssel zum Erfolg.

«Wir stellen immer wieder fest, dass unsere Kunden vor ähnlichen Herausforderungen stehen, wenn sie für ihre Zukunft planen. Wir stellen auch fest, dass viele unserer Kunden davon profitieren würden, wenn sie vor einer grossen Automatisierungsinvestition ihre Prozesse optimieren würden. Aus diesem Grunde bieten wir unseren Kunden an, mit ihnen gemeinsam aus der Lean-Perspektive zu erkunden, wie gut ihre Prozesse für eine Automatisierung vorbereitet sind. Dabei greifen wir auf unsere eigene Erfahrung zurück, vor dem Beginn der Automatisierung die Prozesse gründlich verbessert zu haben», erklärt Pascal Dätwyler, Sales Director der Toyota Material Handling Schweiz AG.

Heute muss alles schneller und günstiger ablaufen. Und das Thema Sicherheit darf natürlich nicht zu kurz kommen. Denn seien wir mal ehrlich: Wer kann es sich heute leisten, Ressourcen zu verschwenden oder Betriebsabläufe zu verlangsamen? Warum also nicht darüber nachdenken, sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren?

Wie können automatisierte Flurförzeuge das Lager optimieren?

Automatisierung kann unabhängig von der Grösse und Art Ihres Unternehmens Mehrwert liefern. Die Unternehmensgrösse spielt keine Rolle – auch für kleine Lager und Betriebe. Ganz gleich, ob Sie Logistikdienstleister oder in der Produktion tätig sind, die Automatisierung bestimmter Prozesse nach Ihren Bedürfnissen kann Ihre Produktivität auf eine neue Stufe heben. Dies kann über einen schrittweisen Ansatz erfolgen, bei dem bestimmte Prozesse des täglichen Materialtransports automatisiert werden, oder über eine komplette Systemumstellung bei grossen Betrieben.

In der heutigen Welt liegt ein starker Fokus auf Logistik und den Möglichkeiten, die frische Denkansätze und neue Technologien mit sich bringen, um wertschöpfende und wettbewerbsfähige Prozesse zu schaffen. Liefergeschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Transparenz werden zu starken Erfolgs- und Differenzierungsmerkmalen. Sah man früher die Lagerung und den Transport von Gütern als notwendigen Kostenfaktor, der keinen oder einen nur geringfügigen Wert erzeugt, so haben Unternehmen heute erkannt, wie effiziente Logistik wirklichen Mehrwert liefern kann – in der Produktion, in der Distribution und vor allem in dynamischen Geschäftsfeldern, wie dem E-Commerce.

Automatisierung ist ein treffendes Beispiel für diese Denkweise. Mit über 30 Jahren Erfahrung bei automatisierten Lösungen nimmt Toyota Material Handling hier eine führende Rolle ein.

Toyota Material Handling Schweiz AG

Feldstrasse 62

8180 Bülach

Telefon0844 869 682
Fax043 211 20 61
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.toyota-forklifts.ch